google-site-verification: google7276cd0375047b8f.html Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
06.09.2018
Bürgerstammtisch des CDU Ortsverbandes Farge-Rekum
Spitzenkandidat Carsten Meyer-Heder stellt sich vor

Carsten Meyer-Heder war am 04.09.2018 als Gast beim Bürgerstammtisch des CDU Ortsverbandes Farge-Rekum und Stadtbezirksverbands Blumenthal eingeladen.

Gaststätte "Zum grünen Jäger" - Bevor jedoch das Wort an den Spitzenkandidaten der CDU Bremen für die Wahl zur bremischen Bürgerschaft 2019 ging begrüßte Holger Jahn, 1. Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Farge-Rekum die doch zahlreich im Saal der Gaststätte „Zum grünen Jäger“ erschienen Gäste. Er machte dabei deutlich, dass es dem Ortsverband Farge-Rekum ein besonderes Anliegen war den Spitzenkandidaten in die nördliche „Spitze“ von Bremen zu holen. Den Bürgern und Bürgerinnen von Farge-Rekum und umzu sollte die Gelegenheit gegeben werden, Carsten Meyer-Heder kennen zu lernen. Bei seiner dann folgenden Vorstellung stellte sich schon bald heraus, dass er einen sehr engen persönlichen Bezug zu Bremen-Nord und Blumenthal hat und ihm diese Region seit langem sehr gut bekannt ist. Zu seinen politischen Vorstellungen und Zielen machte Carsten Meyer-Heder unter anderem deutlich, dass es ihm ein großes Anliegen ist durch gute Rahmenbedingungen die Wirtschaft zu stärken und damit die vorhandenen Arbeitsplätze zu erhalten und neue zu schaffen. Was für ihn ebenso auch für Blumenthal, mit seinem Potential an freien Gewerbeflächen gilt. Unter anderem dafür möchte er die Bildungsstruktur von der Kita über die verschiedenen Schulformen so ausbauen und attraktiv machen, dass Arbeitnehmerfamilien in Bremen gehalten werden, bzw. sich ansiedeln. Wozu natürlich auch die Ausweisung von Bauflächen und bezahlbarem Wohnraum zählt. Das Thema Integration ließ Carsten Meyer-Heder nicht unerwähnt und er machte dabei deutlich, dass eine gute Sprachbildung die beste Grundlage zur Integration und für Chancen am Arbeitsmarkt bildet. Offensichtlich kam die Vorstellung, die auch die Themen Sicherheit und Sauberkeit nicht ausließ bei den Gästen gut an. Es entwickelte sich zu den Themen diverse Wortbeiträge und Diskussionen. Nicht jeder der Anwesenden war einverstanden, hatte eigene Vorstellungen, manches wurde auch kritisch hinterfragt. So ergab es sich, dass auch die anwesenden Abgeordneten der CDU Fraktion der Bremischen Bürgerschaft und Vertreter des Beirats Blumenthals mit ihrer Fachlichkeit zu diversen Wortmeldungen beitragen konnten. Zum Schluss des sehr interessanten Abends bedankte sich Holger Jahn bei den Gästen und insbesondere Carsten Meyer-Herder für seinen Besuch. Ihm wünschte er dann viel Erfolg auf seinem bevorstehenden politischen Weg.
aktualisiert von Holger Jahn, 17.09.2018, 11:25 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Themen
Termine