Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Rainer Bensch MdBB
Kreisvorsitzender Bremen-Nord
Willkommen auf der Homepage der CDU Bremen-Nord!

Wir richten unseren Blick auf die Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft und Beiräten im Mai 2019.
Unser Motto lautet: "Wir wollen Bremen-Nord fit machen!"

Unsere alltägliche politische Arbeit vor Ort in unseren lebenswerten Stadtteilen Burglesum, Vegesack und Blumenthal ist von diesem Leitsatz geprägt.

Ich behaupte, und dies ist auch beobachtbar und messbar: Wir als CDU sind die aktivste politische Partei in Bremen-Nord und haben uns zu einer wahren "Mitmach-Partei" weiterentwickelt. Der Kreisparteitag im März, wo wir unter hoher Beteiligung von Nicht-Parteimitgliedern das Thesenpapier "Bremen-Nord fit machen!" diskutierten, ist ein starker Beleg dafür.
Diesen Weg der konstruktiven Beteiligung gehen wir weiter: Mit weiteren Dialogveranstaltungen werden wir aus dem Thesenpapier ein zukunftsorientiertes Positionspapier konzipieren- mit Zielen, Forderungen und konkreten Vorschlägen. Nicht von oben herab sondern gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Bremen-Nords.

Wenn auch Sie Ideen und Anregungen oder Fragen haben- nur zu. Schreiben Sie uns. Wir antworten in der Regel sehr schnell! Denn Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ich wünsche Ihnen angenehmes und informatives Stöbern auf unserer Homepage.

Ihr


Rainer Bensch MdBB
CDU-Kreisvorsitzender







20.09.2017

Die CDU hat immer eine geschlossene Einrichtung als Lösung für jugendliche Intensivstraftäter auf dem Gelände der ehemaligen Jugendstrafanstalt im Blockland gewollt, da Erfahrungen aus anderen Bundesländern zeigen, dass diese Jugendlichen schnell wieder rückfällig werden.
Die Verunsicherung der Bürger unseres Stadtteils bleibt extrem hoch. Zuerst mussten sie von der Planung einer offenen Einrichtung aus der Zeitung erfahren, obwohl der Beirat eine Einbindung der Bevölkerung nachdrücklich und zwingend gefordert hatte! Erst durch Engagement der CDU-Beiratsfraktion beschloss der Beirat die Durchführung einer Einwohnerversammlung durch die Sozialsenatorin zu fordern.

 



 
Rainer Bensch: Bremer Bäder müssen neue Wege gehen, um Besucherzahl zu erhöhen

Anlässlich der erneut rückgängigen Besucherzahlen des Blumenthaler Freibades sieht der Blumenthaler CDU- Bürgerschaftsabgeordnete Rainer Bensch das Freibad in seiner Existenz gefährdet. Die Geschäftsführung der Bremer Bäder müsse neue Wege gehen, um die Besucherzahlen deutlich zu erhöhen. „Es ist höchste Zeit, aus den negativen Geschehnissen der letzten Jahre zu lernen und die Grundlagen für höhere Besucherzahlen des Freibades zu schaffen. 

weiter

Diskussion mit IT-Experte Jens Mühlner

„Wie sieht die digitale Zukunft Bremen-Nords aus? Mit welchen konkreten Projekten könnten die Stadtteile Blumenthal, Burglesum und Vegesack einen erfolgreichen Weg hin zu Smart City beschreiten? Und welche konkreten Vorschläge haben die Bürgerinnen und Bürger selbst?“

Zu diesen und weiteren Fragen lädt die Bremen-Norder CDU im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Bremen-Nord fit machen“ die interessierte Öffentlichkeit ein: Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 um 19 Uhr in der Vegesacker Strandlust in der Rohrstr.11 führt der bekannte IT-Experte Jens Mühlner mittels Kurzvortrag in das Thema Digitalisierung ein, um anschließend mit den Gästen die aufkommenden Fragen und Vorschläge zu diskutieren. 
weiter

Herbst-Veranstaltungen zu "Smart City" und "E-Mobilität"
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bremen-Nord fit machen!" finden im Herbst zwei spannende Veranstaltungen statt, wo sich politikinteressierte Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen können: Am 26.10. zu "Smart City" und am 30.11. zu "E-Mobilität". 
weiter

22.08.2017 | Bettina Hornhues MdB

Die CDU Bremen hat immer eine geschlossen Einrichtung als Lösung für straffällig gewordene Jugendliche auf dem Gelände der ehemaligen Jugendstrafanstalt im Blockland gewollt, so die stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende und Beiratsmitglied in Burglesum, Bettina Hornhues. Wegen interkoalitionären Streitigkeiten rückte die rotgrüne Landesregierung von diesem Vorhaben jedoch ab.  

 

Quelle: Bettina Hornhues MdB  

Rainer Bensch befürchtet langfristig hohe Arbeitslosigkeit, Gewalt und Perspektivlosigkeit

Anlässlich des Bildungsmonitors 2017, wonach Bremen den vorletzten Platz belegt und anlässlich des offenkundigen Bildungsnotstands in Blumenthal (siehe jüngste Sitzung Blumenthaler Beirat) erklärt der Blumenthaler CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Rainer Bensch:  

„Wenn nicht schnellstmöglich zusätzliche Kraftanstrengungen und Investitionen in die Schulen Blumenthals erfolgen, dann geht hier noch mehr den Bach runter, dann werden wir langfristig sehr viele negative Entwicklungen mit hoher Arbeitslosigkeit, Armut, Perspektivlosigkeit, Gewalt und Kriminalität erleben! Es ist nicht fünf vor zwölf sondern bereits fünf nach zwölf! 
weiter

Informationen zum Herunterladen!
Themen
Termine